Die Ärzte der Abteilung plastische Chirurgie der Loretto Klinik, Tübingen: Dr. med. Wolfgang Banzhaf

Bodylift

Bodylift heißt der operative Eingriff, um abgesunkenes Gewebe, ähnlich wie bei einem Facelift an Oberschenkeln, Po, Hüfte und Bauch in seiner Gesamtheit anzuheben und zu straffen.

Die Behandlung

Der Operateur legt einen einzigen Hautschnitt rings um die Hüfte an, so dass sich die späteren Narben gut unter jedem normalen Slip verstecken lassen. Ein Amerikaner namens Lockwood hat im Prinzip diese Methode entwickelt, als er in großen anatomischen Studien Faszienstrukturen entdeckte, an denen sich das Unterhautgewebe praktisch aufhängen lässt (Lockwood’sche Methode). So kann heute, ähnlich wie bei einem SMAS-Facelift, ohne Zugwirkung die Körpersilhouette wieder ins rechte Licht gerückt werden. Gleichzeitig können auch typische Cellulitedellen entfernt und verbliebenes Fett vorteilhaft ummodelliert werden. Der Eingriff dauert ca. 3,5 - 4 Stunden und wird generell in Vollnarkose durchgeführt. Das Bodylift gehört unbedingt in die Hand eines Arztes, der sich durch Ausbildung und Spezialisierung sowie die Dauer seiner Berufsausübung mit dem „operativen Verhalten“ von Haut, Gewebe, Muskeln, Sehnen, Blutgefäßen und Nervensträngen und deren jeweiliger Lage bestens auskennt. Denn der Experte kann nicht nur dazu beitragen, dass Komplikationen erst gar nicht entstehen, sondern im Ernstfall auch richtig reagieren.

Kontakt und Informationsmaterial

Sie haben Fragen, möchten detailliertes Infomaterial bestellen oder wünschen ein unverbindliches Angebot? Schreiben Sie uns einfach.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder! Diese müssen ausgefüllt sein, alle anderen Angaben sind freiwlllig.

Ihr Behandlungswunsch

 

Ihre Kontaktdaten

 

Gerne senden wir Ihnen unverbindliches Informationsmaterial über die Klinik und die Behandlungen

 

 

 

Die Fakten zum Bodylift

OP-Dauer: 4 Std.
Narkose: Vollnarkose
Klinikaufenthalt: eine Nacht
Gesellschaftsfähig: nach ca. 2 Wochen
Nachbehandlung: nach 2 Wochen Fäden ziehen

Faszie = wenig dehnbare, aus gekreuzt verlaufenden kollagenen Fasern und elastischen Netzen aufgebaute Hülle einzelner Muskeln oder Muskelgruppen.

Bei weiteren Fragen nehmen wir gerne Kontakt zu Ihnen auf. Hier können Sie die Broschüre zu diesem Thema anfordern.

Hinweise zum Beratungsgespräch

Nehmen Sie sich bitte auch Zeit, unsere Hinweise für ein evtl. Beratungsgespräch zu lesen.

Egal ob dieses bei uns in der Abteilung für Plastische Chirurgie der Loretto Klinik oder bei einem anderen Arzt stattfindet: mit unserer Checkliste sorgen Sie dafür, Antworten auf die wichtigsten Fragen zu bekommen.